Für alle Besucher unserer Webseiten, im folgenden User genannt, gelten die folgenden Nutzungsbedingungen des Onlineangebotes (webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner)):

1. Volljährigkeit

Mit betreten der Angebote von webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) erklärt der User im Sinne des Gesetzes des Landes in dem er sich zum Zeitpunkt der Nutzung befinde, volljährig zu sein, und es ihm vom Gesetz oder seiner moralischen Einstellung gestattet ist, erotische Darstellungen von Menschen zu sehen.
Desweiteren bestätigt er, die entsprechenden Internetaddressen und ihre Inhalte in keinster Form Minderjährigen zugänglich zu machen.

2. Inhalt des Onlineangebotes

webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen das webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner), welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

3. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des Internetangebotes von webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

4. Urheber- und Kennzeichenrecht

webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner)  ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) selbst erstellte Objekte bleibt allein beim webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner). Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) nicht gestattet.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Hinweise zum Datenschutz

Im folgenden möchten wir Dich darüber informieren, welche Deiner persönlichen Daten bei webmaster@eroflirts.de (Cybermag Jörg Wiessner) erfragt und gespeichert werden und wie wir mit diesen Daten umgehen.
Wir bitten Dich, Dir diese Hinweise zum Datenschutz regelmäßig durchzulesen, da sie sich hin und wieder ändern können.

Datenschutz
Wir bemühen uns, die meisten Dienste zur anonymen Benutzung zur Verfügung zu stellen.
Die persönlichen Daten werden nur im Rahmen der von Dir erteilten Einwilligung verwendet.
Du hast jederzeit die Möglichkeit eine erteilte Einwilligung zu widerrufen.
Ohne Dein ausdrückliches Einverständnis geben wir keine persönlichen Daten weiter. Es sei denn, wir sind rechtlich zur Herausgabe verpflichtet.

Persönliche Daten
Persönliche Daten sind diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer Person möglich machen.
Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer.
Anonyme Daten sind zum Beispiel Angaben, die Du über Deine Vorlieben oder ähnliches machst.
Die Auswertung dieser Daten, die nicht auf Deine Person zurückgeführt werden können, hilft uns die Gewohnheiten unserer Nutzer festzustellen, um unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten sowie den Wünschen und Bedürfnissen unserer Nutzer anzupassen.

Welche Daten werden abgefragt?
Die Daten werden von uns je nach Art des in Anspruch genommenen Dienstes erhoben.
Für bestimmte Dienste ist beispielsweise eine Registrierung unerläßlich.
Dieses sind z.B.
Suchmaschineneintrag: Username, Vor- und Zuname, eMailadresse sowie die benötigten Daten der Webseite um sie in unsere Datenbank aufnehmen zu können.
Postkartenservice: Name und eMailadresse vom Empfänger und Absender der Postkarte. Diese Daten werden für den Postkartendienst benötigt, jedoch nach spätestens 60 Tagen gelöscht, unabhängig davon, ob die Postkarte abgeholt wurde oder nicht.
Erotikforum: Username, Passwort und eMailadresse. Weitere Angaben (Homepage, ICQ, etc.) sind optional.
Zum Teil werden wir Dich im Rahmen von Umfragen um die Angabe von Informationen bitten. Diese benötigen wir, um das Angebot für Dich interessanter zu gestalten und unsere Dienste immer wieder auf aktuellem Stand anbieten zu können.

Wer sammelt meine Daten ?
Grundsätzlich werden Deine auf unseren Seiten mitgeteilten Angaben ausschließlich in unseren Datenbanken gesammelt, es sei denn, Du wirst ausdrücklich darauf hingewiesen. Dies geschieht z.B. im Rahmen von Gewinnspielen, wenn die Gewinnausschüttungen ausnahmsweise durch Partnerunternehmen von uns vorgenommen werden. In diesen Fällen wirst Du natürlich darüber informiert, bei wem Deine Daten gesammelt werden.
Wir weisen darauf hin, dass einige Partner (d.h. Unternehmen mit denen wir zusammenarbeiten, werbende Anzeigekunden und andere Internet-Sites und -Dienste, die durch den Erotik-Webplan zugänglich sind) möglicherweise auch Daten über Dich sammeln. Diese Unternehmen haben eigene Datenschutz-Richtlinien, die von dieser Erklärung unabhängig sind.

Was machen wir mit Deinen persönlichen und anonymen Daten ?
In den meisten Fällen benötigen wir Deine persönlichen Daten, zur Durchführung des jeweiligen Dienstes.
Die von Dir angegebenen Daten ermöglichen es uns ferner, statistische Erhebungen über die Benutzergewohnheiten in anonymer Art und Weise zu machen, um die jeweiligen Dienste den Bedürfnissen der Nutzer in standardisierter Form anzupassen.
Neben der Verwendung persönlicher Informationen zur Ermöglichung des jeweiligen Services, sammeln wir auch anonyme Daten, wenn unsere Seiten besucht werden. Diese Informationen sind sowohl für Marketingzwecke, als auch für eine Verbesserung der angebotenen Dienste hilfreich. Dadurch ist es uns möglich, viele unserer Dienste kostenlos anzubieten.

Habe ich auf die Verwendung meiner Daten Einfluss ?
Selbstverständlich hast Du das alleinige Entscheidungsrecht, ob und für welche Zwecke wir Deine Daten verwenden dürfen. So hast Du bei verschiedenen Diensten die Möglichkeit, einen Newsletter mit gezielten Informationen zu beziehen. Diesen kannst Du auch jederzeit wieder abbestellen. In der Regel ist am Ende des Newsletters ein hierfür vorgesehener Link angebracht, der ein problemloses Abbestellen des Newsletters ermöglicht. Ferner bestimmst Du alleine, ob Deine Daten an Dritte weitergegeben werden oder ob wir Deine Daten für Zwecke der Beratung, Werbung und Marktforschung nutzen dürfen. Auch hier kann selbstverständlich ein einmal erteiltes Einverständnis jederzeit durch Dich widerrufen werden. Auch den Einsatz von Cookies kannst Du beeinflussen. Durch Ändern Deiner Browser-Einstellungen (zumeist unter "Option" oder "Einstellungen" in den Menüs der Browser zu finden) hast Du die Wahl alle Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen.
Wenn Du Dich entscheidest, unsere Cookies nicht anzunehmen, kann es möglich sein, dass die Funktionalität auf unseren Seiten vermindert ist und manche Dienste nicht in Anspruch genommen werden können. Dafür bitten wir Dich um Verständnis.

Geben wir Deine Daten an Dritte weiter ?
Wir verkaufen und verleihen keine Nutzerinformationen.
Soweit eine Übertragung Deiner Daten für das Bereitstellen eines Dienstes erforderlich ist, erfolgt dies nur mit Deinem Einverständnis. Nur in Ausnahmefällen hängt die Inanspruchnahme eines Dienstes von der Übertragung Deiner Daten an unsere Partnerunternehmen ab. In diesen Fällen wirst Du darüber aber vor der Datensammlung informiert und kannst wählen, ob Du Dein Einverständnis zur Datenweitergabe erteilst oder lieber von dem jeweiligen Dienst Abstand nimmst.
Gelegentlich werden wir von Privatpersonen gebeten, die Identität unserer Nutzer offen zu legen. Die persönlichen Daten unserer Nutzer legen wir grundsätzlich nur offen, wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Das ist dann der Fall, wenn staatliche Einrichtungen (z.B. Strafverfolgungsbehörden) uns um Auskunft ersuchen oder wir eine richterliche Verfügung diesbezüglich erhalten. Im übrigen wahren wir die Vertraulichkeit Deiner Identität.

Wie kann ich meine Daten überprüfen, korrigieren oder löschen ?
Sofern Du Dich zur Inanspruchnahme eines Dienstes registrieren lassen hast, erhälst Du einen Mitgliedsnamen und ein Kennwort. Über diese hast Du Zugriff auf Deine Daten und kannst Sie aktualisieren oder deren Löschung veranlassen, sofern Du den jeweiligen Dienst nicht mehr in Anspruch nehmen möchtest. Nur bei unserem entgeltlichen Diensten sind wir zu Abrechnungszwecken berechtigt, Deine Daten längerfristig zu speichern.

Was sind Cookies ?
Cookies sind geringe Datenmengen in Form von Textinformationen, die der Webserver an Deinen Browser sendet. Diese werden lediglich auf Deiner Festplatte gespeichert. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden und erhalten Informationen darüber was Du Dir auf einer Webseite angesehen hast und wann. Mit Hilfe von Cookies kann die Nutzung des Internets effektiver gestaltet werden. Bei der Verwendung von Cookies handelt es sich um Industriestandards. Etliche Internetanbieter setzen sie ein, um ihren Kunden nützliche Funktionen zu bieten. Cookies selbst identifizieren nur anonym die IP-Adresse des Computers und speichern keine persönlichen Informationen, wie beispielsweise Deinen Namen. Da aus solchen Informationen nicht ohne weiteres eine natürliche Person individualisiert werden kann, ist die Verwendung von Cookies zulässig.
Bei Cookies hast Du die Wahl, ob Du diese zulassen möchtest. Änderungen hierzu können in Deinen Browsereinstellungen vorgenommen werden.

Was kannst Du selber tun, um zu verhindern, dass Deine persönlichen Daten in falsche Hände geraten ?
Möglicherweise gibst Du Deine persönlichen Daten im Rahmen verschiedener Dienste wie Chat, im Rahmen eines eMailaustausches oder auf Deiner eigenen Homepage bekannt. Diese Art der Übermittlung fällt nicht unter die vorhergehenden Hinweise, da dies ausserhalb des Einflussbereiches von uns liegt. Sei insoweit stets vorsichtig mit der Bekanntgabe persönlicher Daten.
Auch solltest Du möglichst bei der Wahl der Passwörter darauf achten, dass Du keine Passwörter verwendest, die ohne weiteres mit Deiner Person in Verbindung gebracht werden können. Ferner empfehlen wir, auch darauf zu achten, die Passwörter in möglichst regelmäßigen Abständen zu ändern.